Gebührenfreie Kreditkarte – aktueller Testsieger 2018

Kostenlose Kreditkarten
  • kostenlose Bezahlung
  • kostenlose Bargeldabhebung
  • keine Jahresgebühren
Prämienvergleich
  • gesichertes Startguthaben
  • Prämie variiert zwischen Anbietern
  • evtl. mit kostenlosem Girokonto
Kreditkarten Rechner
  • aktuelle Konditionen
  • optimaler Kostenvergleich
  • verschiedene Kartengesellschaften

Die besten Kreditkarten im Vergleich

Hier finden Sie eine aktuelle Rangliste jener Kreditkarten, die im Test am besten abgeschnitten haben. Wie Sie aus der Tabelle entnehmen können, bezog man sich dabei auf die Zinsen, die Kosten und eine Prämie, falls diese vorhanden war.

Letztes Update: 1. November 2018
Infos zu Werbepartner
Platz Kreditkarte Zinsen Gratis Hauptkarte Gratis Partnerkarte Prämie Bewertungen
1 Barclaycard New Visa  18,38 % 25 € Testbericht lesen
2 Santander 1Plus Visa Card 13,98 % keine  Testbericht lesen
3 ICS Visa World Card  15,90 %  50 € Testbericht lesen
4 ING Diba Visa Card  6,99 %  75 €  Testbericht lesen
5 1822direkt Visa Classic 7,43 %  170 € Testbericht lesen
6 Wüstenrot Visa Classic  10,87 %  75 € Testbericht lesen
7 Hanseatic Bank GenialCard  13,60 % 25 € Testbericht lesen
8 Advanzia Mastercard Gold  19,94 %  25 € Testbericht lesen
9 DKB Visa Card  7,50 %  keine Testbericht lesen
10 Targobank Visa Classic  13,62 %  keine  Testbericht lesen

Die kostenlosen Karten im Überblick

Bei der nachstehenden Tabelle können Sie die kostenlosen Kreditkarten entnehmen. Dazu finden Sie auch entsprechend wichtige Informationen zum jeweiligen Anbieter.
Falls dieser Überblick nicht ausreichend sein sollte, können Sie weiters zu unserem Testbericht wechseln, wo sie mehr Infos finden.

Produkt
Beschreibung
Details
1. Platz: Barclaycard New Visa

  • Kartensystem: VISA
  • Jahresgebühr: € 0,00
  • Sollzinsen: 18,38 %
  • Partnerkarte: € 10,00
  • max. Haftung: € 0,00
  • kostenlose Bezahlung Eurozone
  • kostenlose Abhebung Eurozone
  • kein Girokontoabschluss notwendig

Mehr Details
Userbewertungen lesen »

Zinsen:
Kundenservice:
Website:

Mehr Details

2. Platz: Santander 1Plus Visa Card

  • Kartensystem: VISA
  • Jahresgebühr: € 0,00
  • Sollzinsen: 13,98 %
  • Partnerkarte: € 0,00
  • max. Haftung: € 50,00
  • kostenlose Bezahlung weltweit
  • kostenlose Abhebung weltweit

Mehr Details
Userbewertungen lesen »

Zinsen:
Kundenservice:
Website:

Mehr Details

3. Platz: ICS Visa World Card

  • Kartensystem: VISA
  • Jahresgebühr: € 0,00
  • Sollzinsen: 15,90 %
  • Partnerkarte: € 0,00
  • max. Haftung: € 0,00
  • kostenlose Bezahlung Eurzone
  • kostenlose Abhebung Eurozone

Mehr Details
Userbewertungen lesen »

Zinsen:
Kundenservice:
Website:

Mehr Details

4. Platz: ING diba Visa Card

  • Kartensystem: VISA
  • Jahresgebühr: € 0,00
  • Sollzinsen: 6,99 %
  • Partnerkarte: € 0,00
  • max. Haftung: € 0,00
  • kostenlose Bezahlung Eurozone
  • kostenlose Abhebung Eurozone

Mehr Details
Userbewertungen lesen »

Zinsen:
Kundenservice:
Website:

Mehr Details

5. Platz: Wüstenrot Visa Classic

  • Kartensystem: VISA
  • Jahresgebühr: € 0,00
  • Sollzinsen: 10,87 %
  • Partnerkarte: € 0,00
  • max. Haftung: € 50,00
  • inklusive kostenlosem Girokonto
  • kosenlose Bezahlung Eurozone

Mehr Details
Userbewertungen lesen »

Zinsen:
Kundenservice:
Website:

Mehr Details

6. Platz: Hanseatic Bank GenialCard

  • Kartensystem: VISA
  • Jahregebühr: € 0,00
  • Sollzinsen: € 13,60
  • Partnerkarte: € 9,00
  • max. Haftung: € 50,00
  • kostenlose Bezahlung Eurozone
  • kein Girokontoabschluss notwendig

Mehr Details
Userbewertungen lesen »

Zinsen:
Kundenservice:
Website:

Mehr Details

7. Platz: Advanzia Mastercard Gold

  • Kartensystem: Mastercard
  • Jahresgebühr: € 0,00
  • Sollzinsen: 19,94 %
  • Partnerkarte: keine
  • max. Haftung: € 50,00
  • kostenlose Bezahlung weltweit
  • keine Legitimierung

Mehr Details
Userbewertungen lesen »

Zinsen:
Kundenservice:
Website:

Mehr Details

8. Platz: DKB Visa Card

  • Kartensystem: VISA
  • Jahresgebühr: € 0,00
  • Sollzinsen: 7,50 %
  • Partnerkarte: € 0,00
  • max. Haftung: € 50,00
  • inklusive kostenlosem Girokonto
  • kostenlose Bezahlung Eurozone

Mehr Details
Userbewertungen lesen »

Zinsen:
Kundenservice:
Website:

Mehr Details

9. Platz: Targobank Visa Classic

  • Kartensystem: VISA
  • Jahresgebühr: € 0,00
  • Sollzinsen: 13,62 %
  • Partnerkarte: € 0,00
  • max. Haftung: € 0,00
  • dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • kostenlose Bezahlung

Mehr Details
Userbewertungen lesen »

Zinsen:
Kundenservice:
Website:

Mehr Details

Der Prämienvergleich

Wie oben erwähnt, sind die meisten Anbieter bemüht, Ihnen beim Kreditkartenabschluss etwas entgegen zu kommen. So führt einige von Ihnen eine Startprämie ein. Diese sind aber von Kreditkarte zu Kreditkarte unterschiedlich und reichen von sehr hoch bis niedrig.

Platz Kreditkarte Prämie Info Testbericht zum Anbieter
1 1822direkt Visa Classic
Wenn Sie die Kreditkarte beantragen, eröffnen Sie automatisch ein Girokonto und erhalten eine Prämie in Höhe von 170 €. Testbericht lesen
2 ING Diba Visa Card
Wenn Sie die Kreditkarte beantragen, eröffnen Sie automatisch ein Girokonto und erhalten eine Prämie in Höhe von 75 €. Testbericht lesen
3 Wüstenrot Visa Classic
Wenn Sie die Visa Classic bestellen, eröffnen wir für Sie ein kostenloses Girokonto. Dazu erahalten Sie einen Bonus von 75 EUR. Testbericht lesen
4 ICS Visa World Card
Bei der Beantragung einer Kreditkarte erhalten Sie von der ICS Cards einen Startbonus in Wert von € 50. Testbericht lesen
5 Hanseatic Bank GenialCard
Bei der Beantragung einer Kreditkarte erhalten Sie von der Hanseatic Bank eine Startprämie im Wert von € 25. Testbericht lesen
6 Barclaycard New Visa
Alle Kunden erhalten beim Abschluss der dauerhaft beitragsfreien Barclaycard New Visa ein Startguthaben in Höhe von 25 Euro! Testbericht lesen
7 Advanzia Mastercard Gold
Empfehlen Sie unsere Gebührenfrei Mastercard GOLD ganz einfach Ihren Freunden und sichern Sie sich 25 € für jeden Neukunden Testbericht lesen

Gebührenfrei durch die ganze Welt zu reisen, muss nicht schwer sein. Binnen kurzer Zeit ist es möglich, eine gebührenfreie Kreditkarte beantragen zu können, welche alle Vorteile bietet, die von einer normalen Karte erwartet und auch gewünscht werden. Bei der Beantragung kann nach den persönlichen Daten gefragt werden. Das ist wichtig, weil sich somit die Bank vergewissert, dass der Interessent auch berechtigt ist, solch eine gebührenfreie Karte verwenden zu können. Die Auflagen, welche erfüllt werden müssen, damit die Kreditkarte im vollen Umfang genutzt werden kann, sind gering. Wenn eine gute Bonität vorhanden ist, als auch der Wille, beim Geld ausgeben, punkten, als auch sparen zu können, so ist das schon die halbe Miete.

Für jeden die richtige Kreditkarte

Grundsätzlich sollte beim Kreditkartenvergleich auf drei Punkte Acht gegeben werden. Ist das Kartensystem auch dann noch kostenlos einsetzbar, wenn im Ausland Geld abgehoben werden möchte, als auch wenn im Inland Bargeld benötigt wird. Wie lange kann auf die Jahresgebühr verzichtet werden? Dauerhaft, oder nur bis zu einem bestimmten Zeitrahmen? Wer sich diese Fragen vor Augen hält, kann beim Vergleich nicht mehr viel falsch machen. Dann geht es nur noch darum, den passenden Anbieter zu finden. Dieser kann dann die kostenlose Karte in Schwarz anbieten, oder eben von der Norm abweichen, in dem bei anderen Shops vergünstigt eingekauft werden kann.

Es kommt daher auch auf das Nutzungsverhalten des Kreditkartenbesitzers an, wie sinnvoll oder praktisch sie ist. Nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt. Wenn dann noch eine Karte für den Partner gewünscht wird, so lässt sich diese genauso leicht und vor allem kostenlos beantragen. Doch längst nicht bei jedem Anbieter. Deshalb sollte auch hierbei verglichen werden. Binnen einem Tag können alle wichtigen Dinge erledigt sein, welche es braucht, damit sie in den eigenen Händen liegen kann.

Die entscheidenden Punkte

Von der Planung, oder Beantragung bis hin zur Fertigstellung, kann somit viel Zeit eingespart werden. Eine normale Hausbank bräuchte dafür deutlich länger. Doch nun muss weder auf irgendwelche Sonderangebote gewartet werden, noch auf den richtigen Zeitpunkt. Die Kreditkarten-Beantragung ist rund um die Uhr möglich. Selbst in der Nacht, wenn jede Bank geschlossen hat, kann noch ein kostenloses Kartensystem bestellt werden. Wenn es dann besonders schick werden soll, gibt es sogenannte Foto-Kreditkarten. Auch diese können reizvoll sein, wenn es darum geht, für mehr Individualität sorgen zu können. Solch ein Kreditkartenvergleich oder Test wird ständig erneuert. Um auf dem neuesten Stand zu bleiben, lohnt es sich immer, genauer hinzusehen.

Da es auch keine Fristen gibt, kann der alte Kreditkartenvertrag nach einem Jahr gekündigt werden, wenn dann ein besseres Angebot vorliegt. Das Wechseln der eigenen Bankkarte, oder auch Kreditkarte war noch nie so einfach wie heute. Fakt ist auch, dass die kostenlosen Kreditkarten von Onlinebanken angeboten werden. Dann ist es meist auch möglich, schneller an Kredite gelangen zu können, oder einfach einen besseren Überblick über die finanzielle Situation zu bekommen. Die Ein – und Ausgänge von Geld, welche täglich vonstatten gehen, können somit individuell überprüft, oder auch bearbeitet werden. Es werden demnach noch nicht einmal mehr Kontoauszüge benötigt, was wiederum der Umwelt zu Gute kommt.

Sparen mit der gebührenfreien Kreditkarte

Wer viel verreisen möchte, wird sich über eine weitere Variante der kostenlosen Kreditkarte freuen, die kostenlose Reiseversicherung. Solch eine Versicherung wird immer gebraucht. Und auch wenn es sich dann nur um ein paar Euro handelt, welche mit dem Abschluss gespart werden können, so hat es sich schon ab der ersten Reise ausgezahlt. Selbst wenn dann mal was Schriftliches an die angegebene Adresse geschickt wird, so muss kein Cent dafür ausgegeben werden. Rechnungsversand, Duplikat Rechnung, all das sind Dinge, für welche der Kreditkartenbesitzer heute nicht mehr bezahlen muss. Sobald solch ein Vergleich durchgeführt wurde, braucht es nur noch einen Klick, bis der Interessent auf der Seite des Kreditkartenanbieters landet. Im Übrigen muss dann nicht immer die Testsieger ausgewählt werden.

Denn dabei handelt es ich meist nur um die Kreditkarte. Ob sie dann aber den eigenen Anforderungen und Wünschen entspricht, ist eine andere Sache. Fakt ist, wer richtig vergleicht, kann bei so manchem Vergleichsportal bis zu 170 Euro sparen. Um solch eine Kreditkartenbestellung zu bestätigen, musste immer eine Postfiliale aufgesucht werden. Unter Vorlage des eigenen Personalausweises konnte dann die Karte ausgestellt werden. Heute setzen viele Onlinebanken auf Videoident. Dann ist es mit dem Smartphone, oder auch Tablet binnen weniger Minuten möglich, für eine erfolgreiche Transaktion sorgen zu können. Dabei wird höchster Wert auf Datenschuzt gelegt, sodass die übermittelten und meist persönlichen Daten nicht verloren gehen, oder in fremde Hände gelangen. Wer beim Vergleich kein Konto mit abschließen möchte, der sollte ebenso genau hinsehen. Denn nur wenige Anbieter bieten diese Funktion mit an. Oft wird es dann auch möglich gemacht, dass noch nicht einmal mehr eine Legitimierung erforderlich wird. Anhand von Bewertungen lässt es sich ganz leicht herausfinden, ob die gewünschte Kreditkarte auch in Echt überzeugen kann.

Schulden? Trotzdem Kreditkarte bekommen!

Falls nun die oben genannte Foto-Card bevorzugt wird, muss damit gerechnet werden, dass die kostenlose Nutzung nur bis zu einem Jahr, oder kürzer möglich gemacht werden kann. Wenn dann der Kreditkarteninteressent in einem Autoclub ist, macht es manchmal Sinn, vom gleichen Club, oder Verein eine Kreditkarte zu beantragen, um mögliche Vorteile im Club für sich beanspruchen, oder nutzen zu können. So kann dann auch garantiert bei einer Panne leichter bezahlt werden. Wer sich dann doch ein paar Schulden hat, der kann auch darauf setzen, dass sie ohne Schufaprüfung angeboten wird.Denn dann ist auch die eigene Bonität längst kein Grund mehr, nicht solch ein Kartensystem nutzen zu können. Die Vergleiche erfüllen aktuellen Sicherheitsstandards.

Was bedeutet, dass diese vom Tüv auf ihre Richtigkeit überprüft worden sind. Sofern ein Vergleich gestartet wird, kann davon ausgegangen werden, dass dieser auch korrekt und auf dem neuesten Stand ist. Praktisch wird es, wenn für die erste Einzahlung der Kreditkartenanbieter selbst sorgt. Bis zu 25 Euro sind dann Standard und können gleich für den ersten Einkauf verwendet werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Stimmen, Durchschnitt: 4,95 von 5)
Loading...